Sie sind hier:

Im Indischen Ozean - US-Bürger auf Insel getötet

Datum:

Ein Amerikaner nähert sich einer abgelegenen indischen Insel und wird getötet. Ein dort abgeschottet lebender indigener Stamm ist für den Tod verantwortlich.

Die Insel North Sentinel in der Andamanen-See.
Die Insel North Sentinel in der Andamanen-See.
Quelle: Gautam Singh/AP/dpa

Auf einer abgelegenen Insel im Indischen Ozean haben Ureinwohner nach Angaben der Polizei einen Mann aus den USA getötet. Fischer brachten den 27-Jährigen in die Nähe der für Außenstehende verbotenen indischen Insel North Sentinel in der Andamanen-See, wie ein Polizeisprecher sagte.

Anschließend beobachteten sie demnach, wie der Mann in einem Kanu zur Insel fuhr, dort von Mitgliedern des indigenen Stammes der Sentinelesen mit Pfeilen beschossen und über den Sand gezogen worden sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.