Sie sind hier:

Im Nordkorea-Konflikt - Japan und Südkorea kooperieren

Datum:

Südkoreas Suche nach einem Verbündeten in der Region, der bei der Deeskalation des Nordkorea-Konflikts helfen soll, ist gefunden. Japan bietet seine Hilfe an.

Südkoreas Geheimdienstchef Suh Hoon und Japans Ministerpräsident.
Südkoreas Geheimdienstchef Suh Hoon und Japans Ministerpräsident. Quelle: Kim Kyung-Hoon/POOL Reuters via AP/dpa

Japan will zur Lösung des Atomkonflikts auf der koreanischen Halbinsel mit Südkorea und dem Verbündeten USA zusammenarbeiten. Das sagte Ministerpräsident Sinzo Abe laut Medien bei einem Treffen mit Südkoreas Geheimdienstchef Suh Hoon.

Es sei "äußerst wichtig", dass Nordkorea "konkrete Schritte unternimmt", sagte Abe. Zuvor hatten sich Suh Hoon und der japanische Außenminister Taro Kono darauf verständigt, "maximalen Druck" auszuüben, bis Nordkorea Schritte zur Denuklearisierung ergreift.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.