Sie sind hier:

Fukushima-Katastrophe - Freispruch für Ex-Atommanager

Datum:

Im Kraftwerk Fukushima war es am 11. März 2011 in Folge eines gewaltigen Tsunamis zum Super-Gau gekommen. Nun wurden drei Topmanager im Strafprozess freigesprochen.

Japan: Freispruch für Ex-Atommanager wegen Fukushima. Archivbild
Japan: Freispruch für Ex-Atommanager wegen Fukushima. Archivbild
Quelle: Uncredited/Tokyo Electric Power Co. via Kyodo News/AP/dpa

Achteinhalb Jahre nach der Atomkatastrophe in Fukushima sind drei frühere Topmanager des verantwortlichen Kraftwerkbetreibers Tepco in einem Strafprozess freigesprochen worden. Das Bezirksgericht in Tokio befand die früheren Manager für nicht schuldig, wie japanische Medien meldeten.

Den drei Männern war vorgeworfen worden, Informationen über einen möglichen starken Tsunami ignoriert und Sicherheitsmaßnahmen unterlassen zu haben. Die Angeklagten hatten erklärt, dass der Tsunami unvorhersehbar gewesen sei.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.