Sie sind hier:

Im sächsischen Ostritz - Giffey eröffnet Friedensfest

Datum:

Im sächsischen Ostritz ist ein Rechtsrockkonzert mit 500 Teilnehmern geplant. Als Gegenveranstaltung hält die Stadt ein Friedensfest ab.

Giffey hält eine Rede auf dem Ostritzer Friedensfest.
Giffey hält eine Rede auf dem Ostritzer Friedensfest.
Quelle: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Familienministerin Franziska Giffey hat zur Eröffnung des Friedensfestes im sächsischen Ostritz das Engagement der Bürger für Weltoffenheit und Toleranz gewürdigt. "Ich bin hier, um Ihnen den Rücken zu stärken. Wir müssen gemeinsam Gesicht zeigen - Bund, Land, Kommune, diejenigen, die in der Bürgergesellschaft was machen", sagte die SPD-Politikerin.

Die Ostritzer reagieren mit der Veranstaltung auf ein für Samstag geplantes Rechtsrockkonzert. Laut Polizei werden dazu 500 Personen erwartet.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.