Sie sind hier:

Polizein erschießt Täter - Mann sticht in London Passanten nieder

Datum:

In London ist es wieder zu einem Messerangriff gekommen. Die Polizei vermutet einen Terrorhintergrund.

Archiv: Ein Blaulicht leuchtet am 11.09.2014 auf dem Dach eines Polizeiwagens
In London sind mehrere Menschen durch Messerstiche verletzt worden. Symbolbild
Quelle: dpa

In London hat ein Mann nach Polizeiangaben in einer belebten Einkaufsstraße mehrere Passanten niedergestochen. Er wurde von Polizisten erschossen. Der Vorfall ereignete sich am Sonntag im Süden der britischen Hauptstadt. Die Polizei geht von einem Terrorhintergrund aus.

Bilder vom Tatort in sozialen Medien zeigten Fahrzeuge der Polizei und der Ambulanz. Hubschrauber kreisten über dem Tatort. Scotland Yard rief dazu auf, das Gebiet zu meiden. In London gab es in den vergangenen Jahren mehrere Terrorattacken mit Toten und Verletzten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.