Sie sind hier:

Im Westen Indiens - Jugendliche sterben bei Brand

Datum:

Wegen mangelhafter Brandschutzvorrichtungen, fehlender Notausgänge und veralteter Elektrik kommen Brände mit vielen Opfern in Indien häufig vor. In Surat starben nun 15 Schüler.

Gebäudebrände sind in Indien keine Seltenheit. Archivbild
Gebäudebrände sind in Indien keine Seltenheit. Archivbild
Quelle: Divyakant Solanki/EPA/dpa

Bei einem Gebäudebrand in Indien sind mindestens 15 Jugendliche ums Leben gekommen. Es handelte sich laut Polizei wohl um Teilnehmer eines Nachhilfekurses für Schüler. Das Feuer brach demnach im westindischen Surat aus zunächst unbekannten Gründen aus.

Auf Videos in sozialen Medien ist zu sehen, wie mehrere Menschen aus dem brennenden Obergeschoss des vierstöckigen Hauses springen. Manche der Opfer seien in den Tod gestürzt, andere an Rauchgasvergiftungen gestorben, sagte ein Polizeisprecher.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.