Sie sind hier:

Zentralafghanische Provinz Ghor - Afghanen bei Kämpfen mit Taliban getötet

Datum:

Immer wieder kommt es in Afghanistan zu Anschlägen der Taliban auf einheimische Sicherheitskräfte. Nun aber gab im Zentrum des Landes tödliche Kämpfe mit Einwohnern.

Taliban-Angriffe sind in Afghanistan keine Seltenheit. Archivbild
Taliban-Angriffe sind in Afghanistan keine Seltenheit. Archivbild
Quelle: Rahmat Gul/AP/dpa

Kämpfer der radikalislamischen Taliban haben in der zentralafghanischen Provinz Ghor mindestens 14 Bewaffnete getötet. Mindestens drei weitere wurden bei Kämpfen zwischen Einwohnern und Islamisten im Bezirk Dawlat Jar verletzt. Das erklärten die Provinzratsmitglieder Fasul Hak Echsan und Abdul Basir Kaderi.

Laut Echsan seien die Kämpfe ausgebrochen, nachdem sich ein Stammesführer geweigert hatte, sich den Taliban anzuschließen. Die Mehrheit der Bezirke von Ghor werde von den Islamisten bedroht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.