Sie sind hier:

Immer mehr Bio-Bauernhöfe - Ökolandbau legt weiter zu

Datum:

Immer mehr Bauern in Deutschland bewirtschaften ihr Land ökologisch. Nicht nur die Zahl der Bio-Betriebe steigt dabei weiter an.

Ökolandbau in Deutschland auf dem Vormarsch. Archivbild
Ökolandbau in Deutschland auf dem Vormarsch. Archivbild
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Der Ökolandbau in Deutschland legt weiter zu. Der Anteil an der gesamten Agrarfläche stieg bis Ende 2018 auf 9,1 Prozent, wie aus Daten des Landwirtschaftsministeriums hervorgeht. Ökologisch wirtschaften nun knapp 32.000 Betriebe und damit 12 Prozent aller Landwirte.

Die ökologisch bewirtschaftete Fläche vergrößerte sich auf 1,5 Millionen Hektar. Das ist eine Fläche fast so groß wie Schleswig-Holstein. Ziel der Regierung ist, den Öko-Flächenanteil bis 2030 auf 20 Prozent zu bringen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.