ZDFheute

Pflegeversicherung verbucht Minus

Sie sind hier:

Immer mehr Leistungsberechtigte - Pflegeversicherung verbucht Minus

Datum:

Das Defizit wurde so erwartet: Immer mehr Geld wird für immer mehr Leistungsempfänger ausgegeben. Die Rücklagen der Pflegeversicherung schmelzen.

Eine Pflegekraft und eine ältere Dame mit Rollator. Symbolbild
Eine Pflegekraft und eine ältere Dame mit Rollator. Symbolbild
Quelle: Christoph Schmidt/dpa

Die gesetzliche Pflegeversicherung hat dem "Tagesspiegel" zufolge 2018 ein Minus von 3,55 Milliarden Euro verbucht. Die Zeitung beruft sich auf aktuelle Zahlen des Spitzenverbands der Gesetzlichen Krankenversicherungen (GKV). Die Rücklagen seien dadurch auf rund 3,4 Milliarden Euro zusammengeschmolzen.

Ein Defizit in ähnlicher Größenordnung war für 2018 bereits erwartet worden. Seit Anfang 2017 habe sich die Zahl der Leistungsberechtigten um eine halbe Million auf rund 3,4 Millionen erhöht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.