Sie sind hier:

Immobilienboom hält an - Bauhauptgewerbe feiert Rekorde

Datum:

Die Niedrigzinspolitik der EZB treibt den Immobilienmarkt. Das freut vor allem das Baugewerbe.

Neubau eines Wohnhauses in Berlin-Kreuzberg.
Neubau eines Wohnhauses in Berlin-Kreuzberg. Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Die niedrigen Zinsen und die starke Nachfrage nach Immobilien bescheren dem Bauhauptgewerbe Rekorde. Im September verzeichnete die Branche das stärkste Neugeschäft seit 18 Jahren, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden mitteilte.

Der Auftragseingang stieg im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,9 Prozent auf 6,0 Milliarden Euro. Das Bauhauptgewerbe, das etwa den Bau von Häusern, Gebäuden, Straßen und Leitungen umfasst, verzeichnet bereits seit 2011 jedes Jahr steigende Umsätze.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.