Sie sind hier:

Immobilienwirtschaft - In Städten werden Büros knapp

Datum:

Jeder dritte Erwerbstätige hierzulande arbeitet im Büro - und es werden immer mehr. In manchen Großstädten finden Firmen kaum noch Räume.

In großen Städten gehen die freien Büros aus. Archiv
In großen Städten gehen die freien Büros aus. Archiv Quelle: Lukas Schulze/dpa

Nach Jahren des Immobilienbooms und des Wirtschaftsaufschwungs finden Unternehmen in deutschen Großstädten nur schwer Büros. "Die Büroknappheit in den Metropolen verschärft sich immer weiter", warnte Andreas Mattner, Präsident des Zentralen Immobilien-Ausschusses.

Das treffe vor allem München, Berlin und Stuttgart. "Sie sind im Zentrum faktisch voll vermietet." Das hemme die wirtschaftliche Entwicklung der Städte. Steigende Mieten spüren vor allem kleine, weniger finanzkräftige Firmen.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.