Sie sind hier:

Trump rechnet mit Freispruch - Weg für Impeachment-Verfahren geebnet

Datum:

Die Demokraten im US-Repräsentantenhaus nehmen die letzten Hürden vor Beginn des Amtsenthebungsverfahrens. Doch Präsident Trump ist sich sicher, dass er komplett entlastet wird.

Nancy Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses.
Nancy Pelosi, Vorsitzende des US-Repräsentantenhauses.
Quelle: Matt Rourke/AP/dpa

Mit den Stimmen der Demokraten hat das Repräsentantenhaus in den USA den Weg für den Beginn des Amtsenthebungsverfahrens gegen US-Präsident Donald Trump im Senat frei gemacht. Zugleich ernannte die Vorsitzende des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, sieben demokratische Abgeordnete, die im Impeachment-Prozess die Rolle von Anklägern einnehmen sollen.

Trump rechnet nach Angaben des Weißen Hauses mit einer vollständigen Entlastung von allen Vorwürfen. Das teilte die Sprecherin des Weißen Hauses, Stephanie Grisham, mit.

Nancy Pelosi, aufgenommen am 14.01.2020 in Washington, USA

Anklagepunkte werden übermittelt - Wie weiter im Impeachment-Verfahren? 

Der Auftakt des Amtsenthebungsverfahrens gegen Donald Trump steht unmittelbar bevor. Heute will die US-Kammer dafür einen wichtigen Schritt gehen. Wie es jetzt weitergeht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.