ZDFheute

Warnung vor Masernerkrankungen

Sie sind hier:

Impfquoten nicht erreicht - Warnung vor Masernerkrankungen

Datum:

Eigentlich sollte es seit 2000 in Europa keine Masern mehr geben. Seit 2016 gab es jeodch 44.000 Fälle der hoch ansteckenden Infektionskrankheit.

Ein Impfpass  mit einer angekreutzen Masern-Impfung. Symbolbild
Ein Impfpass mit einer angekreutzen Masern-Impfung. Symbolbild
Quelle: Friso Gentsch/dpa

Das Europäische Zentrum für Krankheitsprävention und -kontrolle (ECDC) hat vor der Gefahr von Masern gewarnt. Zwischen Januar 2016 und März 2019 seien in der EU und dem Europäischen Wirtschaftsraum mehr als 44.000 Fälle gemeldet worden, teilte die Behörde mit. Die globalen Impfquoten würden in der EU nicht erreicht.

Nach den Zielsetzungen der Weltgesundheitsorganisation sollten Masern in Europa bereits 2000 ausgerottet sein, hieß es. In Deutschland wird derzeit über eine Impfpflicht diskutiert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.