Sie sind hier:

In Äthiopiens Hauptstadt - Kirchendemo gegen Homosexualität

Datum:

In Äthiopien stehen mit seiner tiefreligiösen Bevölkerung auf homosexuelle Handlungen Haftstrafen von bis zu 15 Jahren. Eine orthodoxe Kirche will das Verbot verteidigen.

Kirchenprotest gegen Homosexualität in Äthiopien.
Kirchenprotest gegen Homosexualität in Äthiopien.
Quelle: Mulugeta Ayene/AP/dpa

In Äthiopien macht eine orthodoxe Kirche Stimmung gegen Homosexuelle. Bei einer Kundgebung mit Hunderten Teilnehmern in Addis Abeba warnte Dereje Negash von der Mahibere-Weyniye-Abune-Teklehaimanot-Kirche vor einer schleichenden "Infiltrierung und Rekolonisierung" des afrikanischen Landes.

Seine Kirche werde sich dagegen "mit allen Mitteln" wehren. "Wir erleben Ausländer, die durch Politik, Technologie und (Entwicklungs-)Hilfe versuchen, Homosexualität zu verbreiten", sagte Kirchenvertreter Negash.

Im tiefreligiösen Äthiopien auf homosexuelle Handlungen Haftstrafen von bis zu 15 Jahren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.