Sie sind hier:

In Alsdorf bei Aachen - Bus kracht nach Unfall in Bank

Datum:

Es sieht spektakulär aus: Ein Bus steht mit dem vorderen Teil im zertrümmerten Schaufenster einer Bank. Zuvor ist er mit vier Autos zusammengestoßen.

Die Statik des Gebäudes sollte nach dem Unfall überprüft werden.
Die Statik des Gebäudes sollte nach dem Unfall überprüft werden. Quelle: Ralf Roeger/dpa

Ein Linienbus ist in Alsdorf bei Aachen in ein Gebäude mit einer Bankfiliale gekracht. Laut Polizei wurden dabei vier Menschen leicht verletzt. Die Busfahrerin hatte beim Linksabbiegen an einer Kreuzung im Stadtteil Mariadorf die Kontrolle über das Fahrzeug verloren und war auf die Gegenfahrbahn geraten.

Der Bus stieß mit vier Autos zusammen und krachte schließlich in das Schaufenster der Bankfiliale. Dabei wurden die Busfahrerin, zwei Fahrgäste und ein Insasse eines Autos leicht verletzt.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.