Sie sind hier:

In Argentinien - Rekord-Passagierzahlen

Datum:

Argentinien befindet sich in einer wirtschaftlichen Krise. Dennoch floriert die Luftfahrtbranche und erlebt besonders im Low-cost-Bereich einen Umbruch.

Trotz Wirtschaftskrise wächst die Luftfahrbranche in Argentinien.
Trotz Wirtschaftskrise wächst die Luftfahrbranche in Argentinien.
Quelle: -/Norwegian Air Argentina/dpa

Nach der Öffnung der Luftfahrtbranche in Argentinien haben die Fluggesellschaften Rekord-Passagierzahlen auf Inlandsrouten erzielt. Im September flogen 32 Prozent mehr Menschen innerhalb Argentiniens als im Vergleichsmonat 2015, wie die Regierung mitteilte.

Grund für das Wachstum ist die voranschreitende Liberalisierung der Branche und die Aufhebung Preisuntergrenze für Flugtickets. In Argentinien dominierte jahrzehntelang die staatliche Fluggesellschaft Aerolineas Argentinas den Markt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.