Sie sind hier:

In Brandenburg - Zwei Tote durch Silvester-Böller

Datum:

Beim Abbrennen von Feuerwerk starben in Brandenburg in der Silvesternacht zwei Männer.

Zwei Tote durch Silvester-Böller. Symbolbild
Zwei Tote durch Silvester-Böller. Symbolbild
Quelle: Lino Mirgeler/dpa

Zwei Brandenburger sind in der Silvesternacht durch Böller ums Leben gekommen. Ein 35 Jahre alter Mann starb in Gusow-Platkow (Märkisch-Oderland), als er Knaller zündete, wie ein Sprecher des Brandenburger Polizeipräsidiums sagte. Trotz sofortiger Erster Hilfe erlag der Mann noch vor Ort seinen schweren Verletzungen.

In Kleinmachnow (Potsdam-Mittelmark) starb ein 19-Jähriger. Er wollte nach Polizeiangaben ein selbstgebautes Feuerwerk zünden. Er wurde am Kopf getroffen und starb.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.