ZDFheute

Weniger Neuzulassungen für E-Autos

Sie sind hier:

In China und den USA - Weniger Neuzulassungen für E-Autos

Datum:

Elektroautos sollen auch zur Klimawende beitragen. Doch noch fehlt scheinbar die Akzeptanz in der Gesellschaft. Das zeigt sich auch an neuen Zahlen aus China und den USA.

Ein rotes Stromkabel hinter einem E-Auto. Archivbild
Ein rotes Stromkabel hinter einem E-Auto. Archivbild
Quelle: Jan Woitas/zb/dpa

In den weltgrößten Automärkten China und USA hat sich die Entwicklung der E-Mobilität 2019 laut einer Studie abgeschwächt. In China sanken die Neuzulassungen von "New Energy Vehicles", wozu auch Nutzfahrzeuge zählen, um vier Prozent auf 1,2 Millionen Fahrzeuge. Das erklärte das Center of Automotive Management in Bergisch Gladbach. In den USA sanken die E-Auto-Neuzulassungen um rund zehn Prozent auf 324.000.

Dagegen gebe es in Deutschland weltweit den größten Zuwachs mit einem Plus von 50 Prozent auf 109.000 E-Autos.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.