Experte erwartet Personalabbau

Sie sind hier:

In der Autoindustrie - Experte erwartet Personalabbau

Datum:

Das Jahr 2019 könnte für die Automobilindustrie ein schlechtes werden. Das erwartet zumindest der Experte Dudenhöffer.

Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer. Archivbild
Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer. Archivbild
Quelle: Bernd Thissen/dpa

Der Autoindustrie steht nach Einschätzung des Branchenexperten Ferdinand Dudenhöffer ein sehr schweres Jahr bevor. Gewinnwarnungen, Produktionskürzungen und Personalabbau seien programmiert, sagte er vor Beginn der Genfer Automesse. Die größte Belastung dürfte der Rückgang der Nachfrage in China werden.

Dort ist der Markt 2018 erstmals seit 20 Jahren geschrumpft, um sechs Prozent. Weltweit rechnet Dudenhöffer 2019 mit einem Rückgang der Nachfrage um 1,8 Millionen auf unter 82 Millionen Autos.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.