Sie sind hier:

In der Nähe von Moskau - Bauernhof diente als Drogenlabor

Datum:

In Russland gelang der Polizei ein großer Schlag gegen die organisierte Kriminalität: Ein fabrikähnliches Drogenlabor wurde bei Moskau ausgehoben.

Crystal Meth. Symbolbild
Crystal Meth. Symbolbild
Quelle: Arno Burgi/dpa-Zentralbild/dpa

Auf einem früheren Bauernhof in der Nähe von Moskau hat die russische Polizei nach eigenen Angaben das größte Drogenlabor des Landes ausgehoben. Die fabrikähnliche Anlage sei auf die monatliche Produktion von anderthalb Tonnen synthetischer Drogen ausgerichtet gewesen, sagte eine Sprecherin des Innenministeriums.

Tonnenweise Chemikalien für die Herstellung sowie fertige Drogen seien sichergestellt worden. Die Drogen seien im Darknet - im verborgenen Teil des Internets - illegal verkauft worden.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.