Sie sind hier:

In der Provinz Idlib - Syrische Truppen in Rebellenstadt

Datum:

Chan Scheichun ist eine der größten von Rebellen gehaltene Stadt in der syrischen Provinz Idlib. Jetzt sind dort syrische Truppen eingedrungen. Die USA melden prompt Kritik.

Die syrische Provinz Idlib nach einem Luftangriff. Archivbild
Die syrische Provinz Idlib nach einem Luftangriff. Archivbild
Quelle: Anas Alkharboutli/dpa

Bodentruppen der syrischen Regierung sind in der Provinz Idlib in eine der größten von Rebellen gehaltenen Städte eingedrungen. Nach Luftangriffen und Beschuss seien Regierungskräfte mit Hilfe von russischen Verbündeten in Stadtteile von Chan Scheichun eingezogen, als sich die Rebellen zurückgezogen hätten. Das meldete die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

US-Außenamtssprecherin Morgan Ortagus twitterte: "Das Assad-Regime und seine Verbündeten müssen zum Waffenstillstand in Idlib zurückkehren."

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.