ZDFheute

Verletzte durch Hagel und Unwetter

Sie sind hier:

In der Schweiz und Italien - Verletzte durch Hagel und Unwetter

Datum:

Weiße Straßen mitten im Sommer, Autos werden wie Spielzeug umhergeschoben: Hagel und Starkregen richten in Teilen der Schweiz und in Italien schwere Schäden an.

Rettungskräfte auf einer überfluteten Straße in Mailand.
Rettungskräfte auf einer überfluteten Straße in Mailand.
Quelle: Mourad Balti Touati/LaPresse via ZUMA Press/dpa

Heftige Unwetter und Überschwemmungen haben den Westen der Schweiz sowie große Teile Italiens heimgesucht. In Norditalien gab es große Schäden, Dutzende Menschen wurden bei Hagel verletzt.

Im Schweizer Kanton Neuenburg trat ein Bach zwischen Dombresson und Villiers über die Ufer und trug Dutzende Autos davon. In Dombresson standen die Straßen laut Polizei mehr als einen Meter unter Wasser. Die Behörden warnten die Bevölkerung davor, sich in tief gelegene Räume zu begeben.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.