Sie sind hier:

In der Straße von Hormus - USA sollen bei Golf-Mission helfen

Datum:

Nach mehreren Zwischenfällen in der Straße von Hormus will Großbritannien ein Bündnis schmieden, um Schiffe vor iranischen Übergriffen zu schützen. Die Frage ist, wer mitmacht.

Die Briten wollen die Handelsschifffahrt mit US-Hilfe sichern.
Die Briten wollen die Handelsschifffahrt mit US-Hilfe sichern.
Quelle: Morteza Akhoondi/Tasnim News Agency/AP/dpa

Großbritannien sucht bei seiner geplanten Mission zur Sicherung der Handelsschifffahrt in der Straße von Hormus die Unterstützung der USA. Ein europäisch geführter Ansatz unterstützt von den USA sei der beste Weg, teilte das britische Außenministerium mit.

So wolle man die Sicherheit von Schiffen in der Golfregion gewährleisten. Wie das konkret aussehen soll, ist völlig unklar. Die Optionen reichen von einem Beobachtungseinsatz bis hin zur Eskorte von Öltankern durch Kriegsschiffe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.