ZDFheute

NO2-Belastung geht weiter zurück

Sie sind hier:

In deutschen Städten - NO2-Belastung geht weiter zurück

Datum:

2019 ist die Luft in deutschen Städten besser geworden. Dennoch überschreiten noch immer viele Orte die zulässigen Mittelwerte.

Eine Luftmessstation in München.
Eine Luftmessstation in München.
Quelle: Sven Hoppe/dpa

Die Belastung der Stadtluft durch Diesel-Abgase geht weiter zurück. Einer Auswertung des Umweltbundesamts zufolge wurde der Grenzwert für Stickstoffdioxid (NO2) im vergangenen Jahr an einer von fünf verkehrsnahen Messstationen überschritten. 2018 war der Anteil noch mehr als doppelt so hoch.

"Die Luftqualität in 2019 hat sich verbessert", sagte Umweltministerin Schulze (SPD). Allerdings wird der zulässige Jahresmittelwert von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter Luft weiterhin in mindestens 19 deutschen Städten gerissen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.