Sie sind hier:

In einem Bernstein - Spinne mit Schwanz entdeckt

Datum:

Diese Entdeckung ist nichts für Spinnen-Neurotiker: In Myanmar haben Forscher eine Spinne mit Schwanz entdeckt. Das Fossil ist rund 100 Millionen Jahre alt.

Forscher haben in Bernstein eine Spinne mit Schwanz entdeckt.
Forscher haben in Bernstein eine Spinne mit Schwanz entdeckt. Quelle: University of Kansas | KU News Service/dpa

Forscher haben in einem Bernstein eine rund 100 Millionen Jahre alte Spinne mit Schwanz entdeckt. Damit unterscheide sich das Tier von allen bekannten lebenden Spinnenarten, teilte die Universität Kansas mit.

Die neue Spezies ist mit 2,5 Millimeter Körperlänge - ohne den drei Millimeter langen Schwanz - recht klein. Sie wurde Chimerarachne yingi getauft, wie die Forscher im Fachblatt "Nature Ecology & Evolution" schreiben. Der Bernstein mit der Spinne stammt aus Myanmar.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.