Sie sind hier:

In einem Nachlass entdeckt - Neue Zeichnungen von Van Gogh

Datum:

Vincent van Gogh war ein umtriebiger Maler. Nun rechneten Experten dem legendären Künstler eine weitere vor Jahren entdeckte Zeichnung zu - mit Folgen.

Die Zeichnung «Der Hügel von Montmartre mit Steinbruch».
Die Zeichnung «Der Hügel von Montmartre mit Steinbruch». Quelle: Handout/Van Gogh Museum/dpa

Das Gesamtwerk des Malers Vincent van Gogh ist um zwei neue Zeichnungen erweitert worden. "Der Hügel von Montmartre mit Steinbruch" vom März 1886 stamme eindeutig von dem Maler, erklärte das Amsterdamer Van-Gogh-Museum. Die Zeichnung war vor einigen Jahren in einem Nachlass entdeckt worden.

Im Zuge der Entdeckung erkannten Experten nun auch die Zeichnung "Der Hügel von Montmartre" (1886) aus der Sammlung des Museums als echten Van Gogh an. Zuvor hatte man gedacht, sie stamme nicht von ihm.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.