Sie sind hier:

In Italien - Cottarelli hat Regierungsauftrag

Datum:

Ausgerechnet ein Technokrat soll Italien nun aus dem Schlamassel führen. Der Ökonom Cottarelli erhält den Auftrag zur Bildung einer Übergangsregierung.

Italiener Carlo Cottarelli erhält Regierungsauftrag. Archivbild
Italiener Carlo Cottarelli erhält Regierungsauftrag. Archivbild
Quelle: Imf / Stephen Jaffe / Handout/IMF / STEPHEN JAFFE/dpa

Nach dem Scheitern der geplanten Koalition in Italien hat der Wirtschaftsexperte Carlo Cottarelli den Auftrag zu einer Regierungsbildung bekommen. Präsident Sergio Mattarella erteilte dem ehemaligen Direktor beim Internationalen Währungsfonds das Mandat, eine Übergangsregierung zusammenzustellen, die das Land zu einer Neuwahl führen könnte.

Zuvor war die Regierungsbildung der europakritischen Allianz zwischen der Fünf-Sterne-Bewegung und der rechtspopulistischen Lega gescheitert.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.