Gerettete Migranten dürfen an Land

Sie sind hier:

In Italien und Malta - Gerettete Migranten dürfen an Land

Datum:

Die "Ocean Viking" und die "Alan Kurdi" dürfen die aus dem Mittelmeer geretteten Migranten nun an Land bringen. Zwei Länder öffnen für die Schiffe ihre Häfen.

Ein Crewmitglied der "Ocean Viking" kümmert sich um gerettete Kinder.
Ein Crewmitglied der "Ocean Viking" kümmert sich um gerettete Kinder.
Quelle: Hannah Wallace Bowman/MSF/dpa

Italien und Malta haben zwei Rettungsschiffen mit fast 500 Migranten sichere Häfen zugewiesen. Das Rettungsschiff "Ocean Viking" darf 403 Menschen nach Tarent in Apulien bringen. Die italienischen Behörden hätten dem Schiff von SOS Mediterranee und Ärzte ohne Grenzen den Hafen zugewiesen, teilten die Hilfsorganisationen mit.

Das deutsche Schiff "Alan Kurdi" kann 77 Migranten Richtung Malta bringen. Das maltesische Militär werde die Menschen mit einem Schiff übernehmen, sagte Gorden Isler, Sprecher von Sea-Eye.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.