Fliegerbombe in Kiel entschärft

Sie sind hier:

Am Holstein-Stadion - Fliegerbombe in Kiel entschärft

Datum:

Wegen einer 500-Pfund-Fliegerbombe mussten zahlreiche Anwohner in Kiel ihre Wohnungen verlassen. Der Blindgänger wurde entschärft.

Helfer montieren ein Hinweisschild zum Sammelpunkt für Anwohner.
Sammelpunkt Bombenräumung: Helfer montieren ein Hinweisschild zur Entschärfung der Fliegerbombe.
Quelle: Carsten Rehder/dpa

Experten des Kampfmittelräumdienstes haben am Freitag in der Nähe des Kieler Holstein-Stadion einen Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft. Die Arbeiten seien problemlos verlaufen, sagte ein Polizeisprecher.

Die amerikanische 500-Pfund-Fliegerbombe war bei Sondierungsarbeiten gefunden worden. Eine Sicherheitszone war eingerichtet worden. Rund 2.600 Kieler mussten vorübergehend ihre Wohnungen oder Arbeitsplätze verlassen. Zudem waren die nahe gelegenen Bundesstraßen 76 und 503 vorübergehend gesperrt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.