Sie sind hier:

In Kirchen und Luxushotels - Tote nach Explosionen in Sri Lanka

Datum:

Am Ostersonntag treffen Explosionen in verschiedenen Teilen Sri Lankas drei Kirchen und zwei Hotels. Die Hintergründe sind zunächst unklar.

Soldaten sichern das Gebiet um eine Kirche in Colombo nach mehreren Explosionen in Sri Lanka.
Mehrere Explosionen in Sri Lanka in Kirchen und Hotels
Quelle: ap

Bei Explosionen in Kirchen und Luxushotels in Sri Lanka sind mindestens 50 Menschen getötet und mehr als 200 Menschen verletzt worden, darunter auch Ausländer, teilte die Polizei mit. Betroffen waren ersten Berichten nach drei Kirchen in verschiedenen Teilen des Landes sowie zwei Luxushotels in der Hauptstadt Colombo.

Die Hintergründe waren zunächst unklar. Medienberichten zufolge trafen die Explosionen unter anderem Ostergottesdienste. Nur etwa sieben Prozent der Bevölkerung sind Christen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.