Sie sind hier:

In mehreren Bezirken Istanbuls - Proteste gegen Wahlannullierung

Datum:

Die Wahlannullierung in Istanbul sorgt international für scharfe Kritik. Doch auch im Land selbst formt sich erneut Protest.

Anhänger von Ekrem Imamoglu am Tag der Wahlannullierung.
Anhänger von Ekrem Imamoglu am Tag der Wahlannullierung.
Quelle: Lefteris Pitarakis/AP/dpa

Nach der Annullierung der Bürgermeisterwahl in Istanbul haben sich in mehreren Bezirken der Innenstadt Menschen zu weitgehend friedlichen Protesten zusammengefunden. Viele Protestaktionen erinnerten an die regierungskritischen Gezi-Proteste von 2013.

Mehrere Hundert Menschen trugen Banner mit dem Slogan der Neuwahlkampagne: "Alles wird gut". Den Slogan hatte Ekrem Imamoglu, Bürgermeisterkandidat der Mitte-Links-Oppositionspartei, geprägt. Er hatte die Wahl in Istanbul am 31. März gewonnen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.