Sie sind hier:

In mehreren EU-Ländern - Polizei nimmt Menschenhändler fest

Datum:

Menschen, die für eine bessere Zukunft ihr Land verlassen, kommen ohne Menschenhändler oft nicht weit. Die verdienen damit Geld - es sei denn, die Polizei funkt ihnen dazwischen.

Der Polizei gelingt ein Schlag gegen Menschenhändler. Archivbild.
Der Polizei gelingt ein Schlag gegen Menschenhändler. Archivbild.
Quelle: Fredrik von Erichsen/dpa

Wegen des Verdachts auf Menschenhandel sind in Deutschland, Belgien und Großbritannien 15 Menschen festgenommen worden. Das berichtet die belgische Nachrichtenagentur Belga unter Berufung auf die Polizei. Demnach gab es zwischen Montag und Mittwoch zwölf Festnahmen in Belgien, zwei in Großbritannien und eine in Deutschland.

Die Bande habe versucht, Albaner in Autos oder Lkw nach Großbritannien zu schmuggeln. Bei einer Durchsuchung eines Hotels im belgischen Gent wurden 37 Albaner aufgegriffen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.