ZDFheute

Häfen für harten Brexit gerüstet

Sie sind hier:

In Niedersachsen - Häfen für harten Brexit gerüstet

Datum:

Ende Oktober könnte ein harter Brexit kommen. Die Häfen in Niedersachen sind vorbereitet - durch Personalschulungen und Pufferflächen.

Container stehen im Hafen von Wilhelmshaven. Archivbild
Container stehen im Hafen von Wilhelmshaven. Archivbild
Quelle: Ingo Wagner/dpa

Niedersachsens Häfen sehen sich für einen möglichen harten Brexit Ende Oktober gut gerüstet. "Das Personal vor Ort ist entsprechend geschult. Es wurden Pufferflächen geschaffen. Wenn es einen Rückstau von Waren geben sollte, hätten wir keine Probleme, dies abzufangen", sagte der Geschäftsführer der Marketinggesellschaft "Seaports of Niedersachsen", Timo Schön, der "Neuen Osnabrücker Zeitung".

Sie betreibt die Häfen in Brake, Cuxhaven, Emden, Leer, Nordenham, Oldenburg, Papenburg, Stade und Wilhelmshaven.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.