Sie sind hier:

Staatschef Paraguays - Cartes reicht Rücktritt ein

Datum:

Horacio Cartes reicht seinen Rücktritt als Staatschef Paraguays ein. Bei der Wahl hatte er einen Senatssitz gewonnen, der ihn nun zu diesem Schritt zwingt.

Horacio Cartes bei einem Besuch in Berlin.
Horacio Cartes bei einem Besuch in Berlin.
Quelle: Bernd von Jutrczenka/dpa

Paraguays Staatschef Horacio Cartes hat kurz vor dem Ende seiner Amtszeit seinen Rücktritt eingereicht. Cartes hatte bei der Wahl im April einen Senatssitz gewonnen. Wenn er bis zur Übergabe an den neu gewählten Präsidenten Mario Abdo Benitez im August im Amt bliebe, könnte er nicht als Senator vereidigt werden.

Der Rücktritt Cartes muss vom Kongress noch bestätigt werden. Im Fall einer Annahme müsste Vizepräsidentin Alicia Pucheta das Amt bis zur Übergabe an Abdo Benitez übernehmen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.