Sie sind hier:

In Provinzen Papua und Westpapua - Indonesien blockiert Internet

Datum:

Studenten demonstrieren für die Autonomie zweier Provinzen, die Polizei zerschlägt die Proteste. Nun schaltet die Regierung das Internet in den Regionen ab.

Demonstranten protestieren in Indonesien. Archivbild
Demonstranten protestieren in Indonesien. Archivbild
Quelle: Safwan Ashari Raharusun/AP/dpa

Nach drei Tagen der Autonomie-Proteste hat Indonesiens Regierung das Internet in seinen Provinzen Papua und Westpapua blockiert. Die Sperre bleibe so lange bestehen, bis sich die Lage auf der betroffenen Insel Neuguinea wieder normalisiert habe, sagte ein Sprecher des Telekommunikationsministeriums.

In beiden Provinzen hatte es Demonstrationen gegen Vorfälle auf Indonesiens Hauptinsel Java gegeben. Die Polizei soll mit Gewalt gegen Studenten vorgegangen sein, die für die Autonomie von Westpapua und Papua demonstrierten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.