Sie sind hier:

In rund einem Jahr - AKW Fessenheim soll schließen

Datum:

Das Atomkraftwerk Fessenheim soll definitiv schließen. Deutschland fordert schon länger die Abschaltung der Anlage, die Kritiker für ein Sicherheitsrisiko halten.

Atomkraftwerk in Fessenheim. Archivbild
Atomkraftwerk in Fessenheim. Archivbild Quelle: Patrick Seeger/dpa

Die französische Regierung erwartet, dass das umstrittene Atomkraftwerk Fessenheim nahe der deutschen Grenze in rund einem Jahr stillgelegt wird. Der Betreiber EDF habe zuletzt von einem Ende der Anlage "Ende 2018, Anfang 2019" gesprochen, sagte der französische Umwelt-Staatssekretär Sebastien Lecornu dem Radiosender France Bleu Alsace.

Die Entscheidung über den genauen Zeitpunkt liege bei EDF, nicht bei der Regierung. Fessenheim ist das älteste AKW Frankreichs, das noch in Betrieb ist.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.