Sie sind hier:

In Russland - Entwicklungsminister für Abfall-Kooperation

Datum:

In Deutschland gibt es die Mülltrennung schon länger. In Russland dagegen scheint das noch wie ein Fremdwort. Nun wollen beide Länder zusammenarbeiten.

Ein Müllcontainer in Russland. Archivbild
Ein Müllcontainer in Russland. Archivbild
Quelle: Claudia Thaler/dpa

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) will die Zusammenarbeit bei der Abfallwirtschaft in Russland ausbauen. "Das wird ein langfristiger Prozess, bei dem auch die Bevölkerung mitgenommen werden muss", sagte er bei einer Rohstoffkonferenz in St. Petersburg. Die gesetzlichen Grundlagen würden noch erarbeitet.

Es gebe schon Pilotprojekte, bei denen mit deutscher Expertise und technischem Know-how Mülltrennung eingeführt werden soll. Die russische Regierung hat für 2020 eine landesweite Reform der Müllwirtschaft angekündigt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.