Fahrer mit 4,7 Promille erwischt

Sie sind hier:

In Schlangenlinien unterwegs - Fahrer mit 4,7 Promille erwischt

Datum:

Er sei extrem langsam gewesen und in Schlangenlinien gefahren. Die Polizei hat einen Autofahrer gestoppt - mit 4,7 Promille Alkohol im Blut.

Die Polizei konnte den Mann stoppen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte den Mann stoppen. (Symbolbild)
Quelle: Joern Pollex/dpa

Ein 50 Jahre alter Autofahrer aus Mönchengladbach ist auf der Autobahn 44 in Düsseldorf mit 4,7 Promille Alkohol gestoppt worden. Der Mann sei extrem langsam und in Schlangenlinien über alle drei Fahrspuren unterwegs gewesen, berichtete die Autobahnpolizei.

Nachfolgende Fahrer hätten die Trunkenheitsfahrt nach hinten mit ihren Warnblinkanlagen abgesichert, bis die Polizei in Flughafennähe zugreifen konnte. Führerschein und Auto wurden sichergestellt.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.