Sie sind hier:

In Schleswig-Holstein - Wikingerstätten sind Welterbe

Datum:

Zwei Wikingerstätten in Schleswig-Holstein gehören zukünftig zum Weltkulturerbe. Die UNESCO sieht in den Orten ein einzigartiges Zeugnis aus dieser Zeit.

Nachgebaute Wikingerhäuser von Haithabu.
Nachgebaute Wikingerhäuser von Haithabu. Quelle: Carsten Rehder/dpa

Die Wikingerstätten Haithabu und Danewerk in Schleswig-Holstein sind zum Weltkulturerbe der UNESCO ernannt worden. Das Welterbekomitee nahm die deutsche Bewerbung an. Die Stätten seien ein einzigartige Zeugnisse der Wikingerzeit und ihrer kulturellen Traditionen, hieß es.

Damit gibt es in Deutschland nun 43 UNESCO-Welterbestätten. Die deutsche UNESCO-Chefin Maria Böhmer freute sich über die Auszeichnung. Jetzt gelte es, Haithabu und das Danewerk als Erbe der Menschheit zu erhalten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.