Sie sind hier:

In Schönheitsklinik erschossen - Chef von Benzindieb-Bande getötet

Datum:

In Mexiko wird massenhaft Benzin gestohlen. Zwischen den Banden tobt ein Krieg. Die Vergeltungsmaßnahmen machen auch vor Schönheitskliniken nicht halt.

heute-Nachrichten
heute-Nachrichten Quelle: ZDF

Der mutmaßliche Anführer einer Bande von Benzindieben ist in einer Schönheitsklinik im Zentrum von Mexiko getötet worden. Unbekannte Angreifer seien laut Staatsanwaltschaft in das Krankenhaus in Puebla eingedrungen und hätten vier Menschen erschossen.

Der Bandenchef wollte sich einem plastischen Eingriff im Gesicht unterziehen sowie die Fingerabdrücke ändern lassen, um seine Identität zu verschleiern. Der Angriff stand demnach im Zusammenhang mit Revierkämpfen zwischen Benzindieben.

Um unser Web-Angebot optimal zu präsentieren und zu verbessern, verwendet das ZDF Cookies. Durch die weitere Nutzung des Web-Angebots stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Näheres dazu erfahren Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.