Sie sind hier:

In St. Petersburg - Uni-Gebäude stürzt ein

Datum:

Deckenteile fallen, Wände klappen zusammen: In St. Petersburg stürzen Teile eines Uni-Gebäudes während des Unterrichts ein. Schwer verletzt wurde niemand.

Teile des Gebäudes der Universität sind am Samstag eingestürzt.
Teile des Gebäudes der Universität sind am Samstag eingestürzt.
Quelle: Dmitri Lovetsky/AP/dpa

Während der Lehrverstaltungen sind Teile eines Gebäudes der Universität in der russischen Stadt St. Petersburg eingestürzt. Dutzende Studenten und Mitarbeiter waren für kurze Zeit eingeschlossen, teilte der Zivilschutz mit. 90 Menschen konnten aus dem zerstörten Gebäude gerettet werden. Niemand wurde schwer verletzt.

Wie es zu dem Einsturz kommen konnte, ist unklar. Auf Videos ist zu sehen, wie sich innerhalb weniger Sekunden an Wänden Risse bildeten und diese einknickten.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.