ZDFheute

Razzia wegen Cum-Ex-Steuerdeals

Sie sind hier:

In vier Bundesländern - Razzia wegen Cum-Ex-Steuerdeals

Datum:

Die Cum-Ex-Geschäfte an der Börse kosteten den deutschen Staat Milliarden. Nun kam es in einem weiteren Fall zu einer großangelegten Razzia.

Die Cum-Ex-Deals sind umstrittene Aktiengeschäfte. Archivbild
Die Cum-Ex-Deals sind umstrittene Aktiengeschäfte. Archivbild
Quelle: Frank Rumpenhorst/dpa

Im Steuerskandal um umstrittene Aktiengeschäfte, sogenannte Cum-Ex-Deals, hat es eine Großrazzia gegeben. Wegen des Verdachts der schweren Steuerhinterziehung durchsuchten Ermittler 19 Wohnungen und Geschäftsräume in mehreren Bundesländern, erklärte die Generalstaatsanwaltschaft Frankfurt am Main.

Betroffen waren Objekte in Hessen, Niedersachsen, Baden-Württemberg und Bayern. Die Ermittlungen richten sich gegen sechs Männer und eine Frau. Der Steuerschaden belaufe sich auf etwa 51 Millionen Euro.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.