Sie sind hier:

Indonesiens Hauptstadt Jakarta - Mehrere Tote nach Überschwemmungen

Datum:

Kräftige Regenfälle haben etliche Gebiete in der Millionenstadt Jakarta überflutet. Retter helfen Tausenden Anwohnern aus ihren Häusern und Wohnungen.

Überschwemmungen in Jakarta.
Überschwemmungen in Jakarta.
Quelle: Achmad Ibrahim/AP/dpa

Bei starkem Monsunregen sind in der indonesischen Hauptstadt Jakarta mindestens neun Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 19.000 mussten in Notunterkünfte ziehen, wie der Katastrophenschutz des Landes mitteilte.

90 Stadtviertel seien durch die Regenfälle und steigende Flusspegel überflutet worden. Retter mussten Kinder mit Hilfe von Booten befreien, ältere Menschen klammerten sich verzweifelt an Hausdächern fest. Mancherorts hatten die Fluten einen Pegelstand von drei Metern erreicht.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.