Sie sind hier:

Hohe Wassertemperaturen - Gefährliche Bakterien in Ostsee

Datum:

Das Wetter in Deutschland sorgt momentan für milde Wassertemperaturen in der Ostsee. Dort fühlen sich gerade auch potenziell gefährliche Bakterien wohl.

Urlauber genießen das sommerliche Wetter am Ostseestrand.
Urlauber genießen das sommerliche Wetter am Ostseestrand. Quelle: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Für gesundheitlich angeschlagene Menschen kann ein Bad in der Ostsee derzeit gefährlich werden. Wegen hoher Wassertemperaturen von bis zu 22 Grad könne es dazu kommen, dass mehr Bakterien der Gattung Vibrio im Wasser seien. Das teilte das Landesamt für Gesundheit in Mecklenburg-Vorpommern mit.

Die Bakterien könnten etwa bei Menschen mit einer HIV-Erkrankung tödliche Infektionen auslösen. Auch sehr alte Menschen und Leberkranke oder Alkoholabhängige gehörten zur Risikogruppe.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.