Sie sind hier:

Inflation in Venezuela - IWF fürchtet eine Million Prozent

Datum:

In Venezuela galoppiert die Inflation. Immer mehr Menschen hungern oder können nichts kaufen. Die Lage erinnert an Deutschland 1923.

Protest von Krankenschwestern.
Protest von Krankenschwestern. Quelle: Juan Carlos Hernandez/ZUMA Wire/dpa

Das von einer Wirtschaftskrise geplagte Venezuela steuert nach Angaben des Internationalen Währungsfonds (IWF) auf eine Inflation von einer Million Prozent zu. Die Situation sei vergleichbar mit der Weimarer Republik im Krisenjahr 1923.

Wegen Misswirtschaft, Korruption und des relativ niedrigen Ölpreises leidet der sozialistische Staat seit Jahren unter einer schweren Wirtschaftskrise. Menschen hungern. Es fehlt an Devisen, um Lebensmittel und Dinge des täglichen Bedarfs zu importieren.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.