Sie sind hier:

Inflation in Venezuela - Preise täglich fast drei Prozent höher

Datum:

Wegen Korruption und Misswirtschaft leidet Venezuela seit Jahren unter einer schweren Wirtschafts- und Versorgungskrise. Das zeigen auch die Preise.

Die Preise in Venezuela steigen jeden Tag um drei Prozent.
Die Preise in Venezuela steigen jeden Tag um drei Prozent.
Quelle: Ana Lázaro/dpa

Im krisengebeutelten Venezuela steigen die Preise nach Berechnungen des Parlaments jeden Tag um 2,8 Prozent. Im ersten Halbjahr 2018 habe die Inflationsrate 4.684,3 Prozent betragen, sagte der Abgeordnete Alfonso Marquina vom Finanzausschuss.

"Wir haben jeden Tag eine Preissteigerung, die größer ist als jene von Chile im ganzen Jahr", sagte er. Das Land mit den größten Ölreserven der Welt verfügt kaum noch über Devisen, um Lebensmittel, Medikamente und Dinge des täglichen Bedarfs einzuführen.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um Ihnen ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier können Sie mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, können Sie jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigen Sie Ihr Ausweisdokument.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.