ZDFheute

Inflationsrate hält sich in Grenzen

Sie sind hier:

Statistisches Bundesamt - Inflationsrate hält sich in Grenzen

Datum:

Die Inflationsrate ist ein wichtiger Gradmesser für die EZB-Geldpolitik. Sie strebt eine Jahresteuerungsrate von knapp 2,0 Prozent an. Jetzt gibt es neue Zahlen aus Deutschland.

Der Preisanstieg in Deutschland hält sich in Grenzen. Archivbild.
Der Preisanstieg in Deutschland hält sich in Grenzen. Archivbild.
Quelle: Marius Becker/dpa

Die Inflation in Deutschland hat sich im September weiter abgeschwächt. Die Verbraucherpreise stiegen gegenüber dem Vorjahresmonat um 1,2 Prozent. Das geht aus vorläufigen Zahlen des Statistischen Bundesamts hervor.

Bremsend wirkten gesunkene Energiepreise. Zudem schwächte sich der Anstieg der Nahrungsmittelpreise ab. Im August hatte die Jahresteuerungsrate bei 1,4 Prozent gelegen, im Juli bei 1,7 Prozent.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.