Sie sind hier:

Innenminister Collomb - Macron akzeptiert Rücktritt

Datum:

Präsident Macron hat den Kampf um seinen Innenminister verloren. Nach anfänglichem Widerstand akzeptiert er nun doch das Rücktrittsgesuch von Collomb.

In Frankreich ist Innenminister Gerard Collomb zurückgetreten. Er begründete seine Entscheidung mit dem Wunsch, 2020 bei der Bürgermeisterwahl in Lyon zu kandidieren.

Beitragslänge:
1 min
Datum:

Der französische Präsident Emmanuel Macron hat seinen Widerstand gegen den Rücktritt seines Innenministers Gerard Collomb aufgegeben. Er habe den Abschied des 71-Jährigen nun doch angenommen, berichtete die Nachrichtenagentur AFP.

Er habe Premierminister Edouard Philippe gebeten, sich vorläufig um das Innenministerium zu kümmern. Zuvor hatte Macron ein Rücktrittsangebot Collombs abgelehnt. Der 71-Jährige will 2020 bei der Kommunalwahl in Lyon antreten, wo er lange Bürgermeister war.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.