ZDFheute

AKK keine "Verlegenheitslösung"

Sie sind hier:

Innenminister Horst Seehofer - AKK keine "Verlegenheitslösung"

Datum:

Nicht alle sind glücklich mit der Ernennung von Annegret Kramp-Karrenbauer zur Verteidigungsministerin. Aus der Opposition gibt es deutliche Kritik. Seehofer verteidigt die Wahl.

Horst Seehofer und Annegret Kramp-Karrenbauer. Archivbild
Horst Seehofer und Annegret Kramp-Karrenbauer. Archivbild
Quelle: Peter Kneffel/dpa

Innenminister Horst Seehofer (CSU) hält Annegret Kramp-Karrenbauer für eine gute Nachfolgerin der bisherigen Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen: "Ich glaube, das ist die beste Besetzung, die man sich jetzt vorstellen kann."

Zu dem Vorwurf, die CDU-Chefin habe keine Fachkenntnisse und internationale Erfahrung, sagte er, gegen ihn als Innenminister habe es auch viele Bedenken gegeben, die sich als falsch entpuppt hätten. "Wir haben jetzt mit der Annegret keine Verlegenheitslösung."

Annegret Kramp-Karrenbauer bei der Ernennung.

Scharfe Kritik der Opposition -
Gegenwind für Kramp-Karrenbauer
 

Bei den Oppositionsparteien kommt der Wechsel von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer ins Verteidigungsministerium nicht gut an.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Zur Merkliste hinzugefügt! Merken beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert.
Bitte beachten Sie die Nutzungsbedingungen des ZDF.

Um zu verstehen, wie unsere Webseite genutzt wird und um dir ein interessenbezogenes Angebot präsentieren zu können, nutzen wir Cookies und andere Techniken. Hier kannst du mehr erfahren und hier widersprechen.

Um Sendungen mit einer Altersbeschränkung zu jeder Tageszeit anzuschauen, kannst du jetzt eine Altersprüfung durchführen. Dafür benötigst du dein Ausweisdokument.

Du wechselst in den Kinderbereich und bewegst dich mit deinem Kinderprofil weiter.