Sie sind hier:

Innenministerium dementiert - Kein Cyberangriff auf Flugdaten

Datum:

Medienberichte über einen erneuten Hacker-Angriff auf ein System des Bundes sorgen für Aufruhr. Das Innenministerium gibt jedoch Entwarnung.

Das Bundesnetz war in der letzten Woche angegriffen worden.
Das Bundesnetz war in der letzten Woche angegriffen worden. Quelle: Oliver Berg/dpa

Das Bundesinnenministerium hat einen Medienbericht dementiert, dem zufolge das Bundesverwaltungsamt nach einem Hacker-Angriff ein System zur Übermittlung von Fluggastdaten abgeschaltet haben soll.

"Ein Hack, wie berichtet, hat nicht stattgefunden", teilte ein Ministeriumssprecher mit. Das derzeit im Rahmen einer EU-Richtlinie aufgebaute "Passenger Name Record System" (PNR) befinde sich noch in der Erprobung. Im Zuge dessen seien Belastungstests durchgeführt worden.

Die Website verwendet Cookies, um Ihnen ein bestmögliches Angebot zu präsentieren. Nähere Informationen und die Möglichkeit, die Verwendung von Cookies einzuschränken finden Sie hier.

Gemerkt auf Mein ZDF! Merken beendet Bewertet! Bewertung entfernt Abonniert auf Mein ZDF! Abo beendet Embed-Code kopieren HTML-Code zum Einbetten des Videos in der Zwischenablage gespeichert

Sie wechseln in den Kinderbereich und bewegen sich mit Ihrem Kinderprofil weiter.